Service & Begleitung

Informationen für Lehrkräfte

Reservierung

Im Kontaktformular auf dieser Homepage können Sie Ihren Wunschtermin eintragen und ein paar Informationen über Ihre Klasse eintragen. Damit kommen wir leichter ins Gespräch, bei der Gestaltung des Programms. Einen unverbindlichen Termin reservieren wir Ihnen gerne. Somit haben Sie etwas Zeit mit Eltern, Kollegen und Schulleitung Ihre Pläne zu besprechen.  

Buchung

Wir schicken Ihnen ein entsprechendes Angebot inklusive den Informationen zu unseren Geschäftsbedingungen, Preisen, Freiplatzregelungen und einer Reiseversicherung zu. Das Angebot dann einfach unterschreiben, mit dem Stempel Ihrer Schule versehen und uns per Fax, Post oder E-Mail im .pdf-Format zusenden. Im Anschluss erhalten Sie dann eine Buchungsbestätigung. 

Planung und Vorbereitung

Die letzten Fragen vor Ihrer Anreise können wir dann am besten eine Woche vorher telefonisch klären. 

Durchführung und Gestaltung

Herzlich Willkommen bei Land erLeben. Wir erwarten Sie gegen 11 Uhr an Ihrem Anreisetag.  Falls es später werden sollte, helfen Sie uns am besten mit einem kurzen Anruf. Bitte denken Sie daran, dass die erste Mahlzeit für Ihre Klasse erst am Abend geplant ist. Also Brotzeit einpacken und nach Bezug der Blockhütte erst mal Vespern.

Finanzierungshilfen

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ca. 20% der Schülerinnen und Schüler einer Grundschulklasse finanzielle Unterstützung für einen Landschulheimaufenthalt benötigen. Folgende Checkliste kann Ihnen helfen noch Ideen für eine gelingende Finanzierung zu sammeln:

Haben Sie gesetzliche Kostenübernahmen geprüft?
Gibt es einen Elternbeirat oder Förderverein an der Schule, der Sie unterstützen könnte?
Manchmal sponsern auch die Stadt oder Kommune, Wohlfahrtsverbände, Sparkassen oder ortsansässige Firmen eine Klassenfahrt!
Unsere Freiplatzregelungen sind nicht an Lehrer oder Begleiter gebunden. Eventuell können durch eine Verteilung des Freiplatzes oder der Freiplätze die Kosten für einige Schüler gesenkt werden.
Viele Kollegen planen frühzeitig Einnahmemöglichkeiten zusammen mit ihren Schülern: vom Kuchen backen und verkaufen auf Schulfesten bis monatlichem Ansparen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Informationen zur gesetzlichen Übernahme von Ausflügen und Klassenfahrten finden Sie unter www.sozialhilfe24.de